Slogan

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Alle Informationen auf dieser Webseite sind freibleibend und unverbindlich. Fehler und Irrtümer sind ausdrücklich vorbehalten! Wir haften für keinerlei Schäden, die evtl. durch die Benutzung der Webseite oder auf den Verlass auf darin enthaltenen Informationen entstehen könnten.
 
Die Infrarotheizung ist nach unseren Erfahrungen neben dem Einsatz als Zusatzheizung auch hervorragend geeignet ganze Wohnungen und Häuser äußerst sparsam zu beheizen. Bei Installation einer Infrarotheizung als Hauptheizung ist jedoch nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) ein entsprechender Nachweis der Energieeinsparung zu führen. Das kann durch objektbezogene Messungen oder Einbeziehung externer Energie- oder Wärmequellen geschehen. Wir als Gerätehersteller können Ihnen nur Empfehlungen aufgrund unserer jahrelangen Erfahrungen aussprechen. Ein gültiger Nachweis muß durch einen unabhängigen und zugelassenen Energieberater erfolgen. Dieser Energieberater sollte unbedingt mit den Vorteilen der Infrarot-heizung vertraut sein. Bei Fragen zu diesem Thema können Sie sich, bzw. Ihr Energieberater jederzeit mit uns in Verbindung setzen.  

Wir liefern immer aufgrund dieser Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Folgegeschäfte gelten auch dann, wenn nicht nochmals auf die AGB`s hingewiesen wird. Abweichende Bedingungen, auch Geschäftsbedingungen des Käufers bedürfen der Schriftform und der schriftlichen Bestätigung.


Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

Diese Seiten werden durch verschiedene Autoren verschiedener Länder gepflegt und aktualisiert. Leider ist nicht immer sofort zu erkennen wo z.B. Grafiken, Bilder pp.  ihren Ursprung haben. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen  verletzen, so bitten wir um eine entsprechende kurze Nachricht per Mail ohne Kostennote. Die zu Recht beanstandeten Passagen werden unverzüglich entfernt, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelösten Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und ggf. Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.   


Vertragsabschluss

Angebote schriftlich, mündlich oder aus dem Internet sind freibleibend und unverbindlich. Bei Abschlüssen, deren Erfüllung in mehreren Einzellieferungen erfolgt, gilt jede Lieferung als gesondertes Geschäft. Ein Angebot in jeglicher Form gilt nur dann als verbindlich, wenn ausdrücklich und schriftlich der Ausdruck "verbindliches Angebot" verwendet wird.


Preise Inland

Die Preise verstehen sich in EURO ab Versandort.
Bei Anlieferung behalten wir uns vor, eine Anlieferungspauschale zu erheben.
Die Versandart bleibt uns vorbehalten.


Preise Ausland

Für Auslandslieferungen gelten die Bedingungen Inland bis zur Deutschen Grenze. Ab deutscher Grenze unfrei.


Auftrags- und Rechnungsänderungen

Nachträgliche Auftragsänderungen, Mengenänderungen und Streichungen können nur anerkannt werden, wenn noch keine Kosten angefallen sind. Im anderen Falle werden dem Besteller die Kosten in Rechnung gestellt. Wir gehen davon aus, dass Sie uns korrekte Liefer- u. Rechnungsadressen angeben. Nachträgliche Rechnungsänderungen verursachen einen erheblichen Aufwand und müssen mit 15,-- Euro berechnet werden, sofern kein Verschulden unsererseits vorliegt.


Lieferzeiten

Liefertermine oder Lieferfristen, die verbindlich und unverbindlich vereinbart werden können, sind schriftlich anzugeben. Lieferfristen beginnen ab Vertragsabschluss. Bei Verzögerungen der Lieferung (und Nachlieferung) behalten wir uns vor, in Teillieferungen zu liefern. Die von uns bestätigte Lieferzeit ist ein voraussichtlicher Liefertermin und gilt für die Auslieferung ab Werk. Wir unternehmen alle angemessenen Anstrengungen mit dem Ziele rechtzeitiger Lieferung. Zum Rücktritt vom Vertrag wegen Nichteinhaltung der Lieferfrist ist der Besteller erst dann berechtigt, wenn er uns schriftlich eine angemessene Nachfrist gesetzt hat. Die Nichteinhaltung der vereinbarten Lieferzeit berechtigt den Käufer nicht zur Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen. Der Käufer kann sich nicht auf mangelndes Lieferinteresse berufen (§ 326,2 BGB).

 

Widerrufsrecht und Rücksendekosten

Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (KBEBEL Infrarot Flachheizungen GmbH & Co. KG , Im Dachsstück 7, 65549 Limburg , Telefonnummer: 06431-598 770, Telefaxnummer: 06431-598 77 19, E-Mail-Adresse: info@knebel.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren sowie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nicht paketversandfähiger Waren. Die Kosten für nicht paketversandfähige Waren werden auf höchstens etwa 50 EUR geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
________________________________________________________________________________

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An KBEBEL Infrarot Flachheizungen GmbH & Co. KG , Im Dachsstück 7, Telefaxnummer: 06431-598 77 19, E-Mail-Adresse: info@knebel.de :

- Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/
  die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

- Name des/ der Verbraucher(s)
- Anschrift des/ der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung


Beanstandungen und Rücksendungen

Der Besteller hat die empfangene Ware unverzüglich nach Eintreffen auf Menge, Beschaffenheit und zugesicherte Eigenschaften zu untersuchen.
Geringe Maß- oder Farbabweichungen sowie Druckstellen  gelten als bedingungsgemäß und berechtigen nicht zu Mängelrügen.
Versteckte Mängel sind innerhalb von 14 Tagen nach Feststellung spätestens aber bis zum Ablauf von 6 Monaten seit Lieferung schriftlich anzuzeigen. Will der Käufer Mängelrüge erheben, so ist die Rüge bei offen zutage tretenden Mängel nur innerhalb einer Woche zulässig, ansonsten ist der Verkäufer von der Mangelhaftung befreit.


Für die Fristberechnung ist der Zeitpunkt der Anlieferung und der Tag des Eingangs des Rückschreibens maßgebend. Zur Beseitigung hat der Besteller uns die nach billigendem Ermessen erforderliche Zeit und Gelegenheit zu gewähren. Sollten wir eine gestellte Nachfrist verstreichen lassen ohne den Mangel zu beheben oder Ersatz zu liefern, oder wenn Nachbesserungen bzw. Ersatzleistungen unmöglich oder von uns verweigert werden, so steht dem Besteller nach seiner Wahl das Recht zu, Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) oder Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) zu verlangen.
Die Ware wird nur im einwandfreiem und original verpacktem Zustand zurückgenommen.
Ware, die speziell angefertigt werden muß, ist vom Umtausch ausgeschlossen.
Unangekündigte Rücksendungen und unfreie Sendungen werden nicht angenommen und gelangen zurück an den Absender. Informieren Sie sich bitte vor Rücksendung schriftlich oder telefonisch nach der Anschrift des je nach Artikels zuständigen Auslieferungslagers.
Schadensansprüche des Bestellers aus positiver Forderungsverletzung oder aus Verletzung von Pflichten bei Vertragsverhandlungen und aus unerlaubter Handlung werden ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit des Lieferers, seines gesetzlichen Vertreters oder seiner Erfüllungshilfen zwingend gehaftet wird. Diese Haftungsbegrenzung gilt für den Besteller entsprechend.


Versand und Lieferschäden

Bei Lieferschäden heben Sie bitte unbedingt die Verpackung mit allen Versandpapieren auf. Setzen Sie sich mit dem entsprechenden Versandunternehmen in Verbindung und lassen Sie sich den Schaden schriftlich bestätigen.


Zahlungsweise

Bei Neukunden und Internet-Bestellungen behalten wir uns vor, die Lieferung nur gegen Vorkasse oder Nachnahme zu versenden.
Lieferungen per Rechnung sind nur nach schriftlicher Bestellung mit kompletter Postanschrift und Telefonnummer (keine Mobilfunknummern) an unsere Firmenadresse oder per Fax - jeweils mit rechtsgültiger Unterschrift, und nur nach ausdrücklicher Absprache mit uns - möglich.
Die gelieferte Ware bleibt bis zur restlosen Zahlung unser Eigentum. Vorher ist Verpfändung oder Sicherungsübereignung untersagt und Weiterveräußerung nur Wiederverkäufern im gewöhnlichen Geschäftsgang gestattet. Etwaige Kosten aus Intervention trägt der Besteller. Die Forderungen des Bestellers aus einer Weiterveräußerung der Vorbehaltsware werden bereits jetzt zur Sicherung sämtlicher Forderungen des Lieferers aus dem Geschäftsverhältnis an diesen abgetreten. Bei Zahlungsverzug werden lt. geltender Rechtsprechung Zinsen und Provisionen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinsatz der Deutschen Bundesbank fällig, ohne dass es einer Inverzugsetzung bedarf.
Bei Rechtsgeschäften, an denen kein Verbraucher beteiligt ist, beträgt der Verzugszins für Entgeltforderungen dagegen 8 % über dem Basiszinssatz (§ 288 Abs. 2 BGB).
Ins Ausland liefern wir generell nur gegen Vorauskasse in EURO. Bei Zahlung durch eine ausländische Bank trägt der Kunde die Bankgebühren.


Gewährleistung
 
Abwicklung von Reklamationen und Garantiefällen.
 
Grundsätzlich reparieren wir alle Beanstandungen an von uns gelieferten Infrarotheizungen innerhalb von 2 bis 5 Jahren. Die jeweilige Garantiezeit wird in unseren Publikationen und Rechnungen bei jedem Artikel einzeln angegeben. Bei Artikel ohne Angabe der Gewährleistung auf der Rechnung, gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist.
Die von uns gewährte Garantie beschränkt sich auf konstruktions- und/oder materialbedingte Mängel. Ausgenommen von der Gewährleistung bzw. Garantie sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Ausgeschlossen ist eine Haftung auch bei Schäden durch unsachgemäße Behandlung oder Gebrauch, bei Nichtbeachtung der Gebrauchshinweise, bei eigenmächtig vorgenommenen Änderungen am Produkt oder bei unsachgemäßer Rücksendung. Sollten Mängel auftreten, kann der Käufer während der Garantiezeit zunächst kostenlose Nachbesserung verlangen. Eine Nachbesserung bzw. Reparatur hat den Zweck, die volle Funktionstüchtigkeit der Ware herzustellen, der Kunde hat keinen Anspruch auf die Wiederherstellung eines Neuwertigen Zustandes. Kleinere optische Mängel sind in Kauf zu nehmen.  Ist eine Nachbesserung nicht möglich, können wir eine Minderung des Kaufpreises vorschlagen oder die Ware in eine ungefähr gleichwertige/gleich alte umtauschen. Sofern der beanstandete Mangel den Gebrauch der Ware nicht erheblich beeinträchtigt erfolgt die Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung innerhalb von höchstens 1 Monat. Bei erheblichen Mängeln schaffen wir kurzfristig Abhilfe. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen. Wir haften nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Wird Garantieleistung in Anspruch genommen, so hat der Käufer den Artikel zum Verkäufer zu bringen und abzuholen bzw. die Transportkosten für den Gegenstand zu tragen und eine einwandfrei Verpackung zu gewährleisten. Unvereinbarte unfreie Sendungen werden nicht grundsätzlich nicht angenommen. Bei anerkannten Garantiefällen werden im nachhinein gegenüber Endverbrauchern die entstandenen und nachgewiesenen Versand- und Verpackungskosten übernommen.
 

Abwicklung:
Bitte senden oder bringen Sie den Artikel gut verpackt und auf eigene Kosten und eigenes Risiko an unsere Geschäftsadresse. Wir reparieren oder ersetzen den Artikel schnellstmöglich und senden diesen auf unsere Kosten zurück. Sollte der Artikel aufgrund mangelhafter Verpackung hier ankommen, wird das von uns dokumentiert und keinerlei Haftung übernommen. Sollten Sie keine geeignete Verpackung besorgen können, so können wir Ihnen einen Leerkarton mit Füllmaterial gegen 25,-- Euro Kostenerstattung per Nachnahme zuschicken.


Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt unser Eigentum bis zur Bezahlung sämtlicher, auch künftig entstehender oder bedingter Forderungen aus unserer Geschäftsbeziehung.


Datenschutz

Wir speichern und verwenden Ihre Daten nur für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses (gegebenenfalls mit verbundenen Unternehmen zur Kreditprüfung) und im Rahmen der Zusendung. Selbstverständlich werden Ihre Angaben vertraulich behandelt.


Teilnichtigkeit

Falls eine Bestimmung dieser Lieferungs- und Zahlungsbedingungen oder eines ihnen unterliegenden Kaufvertrages (Auftrages) ungültig ist oder wird, so berührt dies im Zweifel nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Anstelle der ungültigen Bestimmung tritt vielmehr eine gültige, welche dem Sinn und Zweck der ungültigen am nächsten kommt.


Gerichtsstand

Für Verträge mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichen Sondervermögen wird als Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie als Gerichtsstand Limburg vereinbart; wir sind jedoch berechtigt, auch am Ort des Sitzes oder einer Niederlassung des Käufers zu klagen.

Stand 02.02.2009

Schnellzugriff