Infothek

In der Knebel Infrarotheizungen Infothek erhalten Sie Antworten zu den wichtigsten und häufigsten Fragen rund um das effiziente Heizen mit Infrarotheizungen. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne unter Telefon: 06431 – 598 77 0 oder E-Mail: kontakt@knebel.de zur Verfügung.
 

Bitte wählen Sie einen Bereich aus, über den Sie mehr erfahren möchten:

Technik

Aus welchem Material besteht die Infrarotheizung


Je nach Modell, bestehen die Gehäuse der KNEBEL Infrarotheizungen aus Aluminium (PowerSun Perfekt, PowerSun Reflex, PowerSun Reflex Bildheizung etc.) oder verzinktem Stahlblech (PowerSun Standard), die auf der Rückseite vernietet sind. Das Innenleben besteht aus einem besonders robusten und langlebigen Heizelement, das vollflächig heizt.

Je nach Geschmack und Bedarf, bieten wir verschiedene Oberflächenmaterialen und Dekore an (Pulverbeschichtung, Mineralputz, Leinenbild, Glas, Glasbild).
Bei Erstinbetriebnahme, kann je nach Material ein leichter Geruch entstehen. Dieser Geruch ist völlig ungefährlich und verfliegt nach kurzer Zeit.

1
Welche Wellenlängen haben die Infrarotstrahlen?

Der infrarote Spektralbereich unterteilt sich in folgende Abschnitte (DIN 5031). Entscheidend für eine effiziente Nutzung in Außenbereichen ist die Tiefenwirkung unter die Hautschichten, die trotz Luftbewegungen als Wärme spürbar ist.

Infrarotstrahlung                                         Bereich         Eindringtiefe ins Gewebe in mm

IR-A (nahes Infrarot/Sonne) kurzwellig bis 5,0
IR-B (nahes Infrarot/Infrarotkabine) mittelwellig bis 2,0
IR-C (mittleres/fernes Infrarot/Heizung) langwellig bis 0,3
1
Kann man Schimmelbildung mit Infrarotheizungen verhindern?

Bei der Beheizung von Räumen mit Infrarotheizungen, ist eine Schimmelbildung praktisch unmöglich, weil es zu keiner Kondenswasser-Bildung kommt. Außerdem wird das Mauerwerk bei einer bereits vorhandenen Mauerfeuchte ausgetrocknet, was ein angenehmes und gesundes Wohnklima zur Folge hat.

Die meisten Menschen kennen das eigenartige Kältegefühl, das von einer großen Glasscheibe ausgeht. Dasselbe Gefühl geht auch von kalten Wohnraumwänden aus, wenn auch in einer abgeschwächten Form.

Trockene und warme Wände bedeuten für Menschen ein ganz anderes Wohlgefühl.
Die Isolierfähigkeit eines feuchten Mauerwerks ist erheblich geringer gegenüber einer trockenen Wand. Bei trockenen Mauern ergibt sich mit unserem Heizsystem eine wesentliche Energieeinsparung.
Nicht nur Schimmel und Pilzbelastung, sondern auch Salzausblühungen, gehören bei trockenen Gemäuern der Vergangenheit an.

1
Wie lassen sich die Infrarotheizungen und Infrarotstrahler steuern?
Die Infrarotheizungen, wie auch die meisten Infrarotstrahler werden werksseitig ohne Regler gefertigt.
Grundsätzlich sollte man die Infrarotheizungen durch Thermostate oder Dimmer regeln.

In Wohnräumen und Büros arbeitet man mit Thermostaten, um die Raumtemperatur konstant zu halten und die Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten.
In Lagerhallen, die grundsätzlich nicht geheizt werden müssen, kann man Hochleistungsstrahler über einzelnen Arbeitsplätzen anbringen und diese mit Dimmer steuern.

Soll eine Industriehalle komplett temperiert werden, arbeitet man dagegen mit Thermostaten.

Hier finden Sie die Modelle und das Zubehör.
1
Wo liegt der Unterschied zwischen Hell- und Dunkelstrahlern?

Die Hell- und Dunkelstrahler unterscheiden sich in Bauform, Temperatur, Strahlungsintensität und zugeführter Strommenge.
Bei Hellstrahlern ist die freie Sicht auf das Heizelement gewährt. Hier sind die rotstrahlenden Quarzstäbe erkennbar. Durch die Offene Bauweise erreichen die Hellstrahler eine hohe Oberflächentemperatur.

Hellstrahler sind auch zum spontanen Heizen geeignet. Die Wärme ist sofort nach dem Einschalten spürbar.
Dunkelstrahler hingegen sind durch eine Metallabdeckung verblendet, sodass das Innenleben nicht sichtbar ist. Durch die Metallabdeckung ist die Strahlung nur spürbar, aber nicht sichtbar. Dunkelstrahler erreichen keine so hohe Oberflächentemperatur wie die Hellstrahler.

Dunkelstrahler sind überwiegend zum durchgehenden Heizen geeignet. Die volle Strahlungswärme ist nach ein paar Minuten spürbar.

1
Wie effizient sind Infrarotheizungen und Infrarotstrahler?

Mit Infrarotheizungen wird die Wärme direkt vor Ort erzeugt und eingesetzt. Es entstehen keine Verluste durch weitläufige Wärmeverteilsysteme, oder Speicheranlagen. Die erzeugte Wärme wird gezielt dort eingesetzt, wo sie benötigt wird. Dadurch sind hohe Heizkosten-Einsparungen möglich.

So wird fast 100% der eingesetzten Energie in Wärme umgewandelt!

Darüber hinaus kann jede Heiz-Zone individuell abgestimmt werden. Raumtemperaturen können über moderne Temperatur-Regeleinheiten gezielt gesteuert werden (ideal für stundenweise besetzte Arbeitsbereiche).

1

Top 3 FAQs

1. Was ist eine Infrarotheizung?

Infrarotheizungen senden (wie die Sonne) Infrarotstrahlen aus, die nicht primär die Raumluft erwärmen, sondern alle festen Körper, die sich im Raum befinden. Boden, Wände, Decke, Möbel nehmen die Wärmestrahlung auf, speichern diese und geben ihrerseits wieder Wärmestrahlung ab. So erwärmt sich indirekt auch die Raumluft, aufgrund großflächiger Strahlungserwärmung durch Infrarot-Heizelemente einerseits (direkt) sowie Böden, Wände, Decken (indirekt) andererseits.

2. Wie sicher ist die Infrarotheizung?

Unsere Infrarotheizungen werden unter Aufsicht eines Elektromeisters produziert, sind alle CE zertifiziert sind vom TÜV Rheinland zertifiziert: Dessen GS-Siegel dokumentiert, dass alle Qualitäts- und Sicherheitsstandards des deutschen Produktsicherheitsgesetzes einhalten werden.
Sollte es doch mal zu einer Überhitzung kommen (es hängt z.B. jemand ein Handtuch über die Heizung im Bad), schaltet der eingebaute, hochwertige Thermofühler das Gerät ab.

3. Wie sieht der Knebel Service aus?

Wir betreuen Sie von der Leistungsempfehlung bis zur Auslieferung.

Sie haben eine Immobilie die Sie mit Infrarotstrahlern ausstatten möchten? Dann sind Sie hier richtig!

Eine ausführliche und kompetente Beratung erhalten Sie durch unser KNEBEL - Fachpersonal beim Besuch unserer Ausstellungen, telefonisch oder per E-Mail.
Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch einen Termin für eine Vor-Ort-Beratung. An Ort und Stelle können sich unsere Experten ein Bild von Ihrem Projekt machen und Ihnen gezielt alle Fragen zum Thema Infrarotheizung beantworten.
Eine Terminvereinbarung für eine Vor-Ort-Beratung können Sie ganz einfach per E-Mail oder einem kurzen Anruf tätigen:
E-Mail: info@knebel.de
Telefon: 06431 - 598 770

Um unser Heizsystem besonders effizient einzusetzen, erfolgt durch uns eine umfassende und einzelfallbezogene Betrachtung. In die Planung der Leistungsempfehlung fließen alle für die Wärmeversorgung wichtigen Punkte des Bauobjekts ein. Der effiziente Energieverbrauch, die Minimierung der Energieverluste, die homogene und behagliche Wärmeverteilung im Raum sowie die Verbesserung des Raumklimas werden für Ihr Sanierungs- oder Bauvorhaben optimiert.
Die Vielfallt der Heizungsvarianten aus unserem Hause, ermöglicht eine individuelle und optisch neutrale Einbindung der Infrarotheizung in Ihre vier Wände. Die unverbindliche und kompetente Dienstleistung die wir Ihnen bieten, umfasst zahlreiche Bereiche, wie z.B.:

  •     Umfassende Beratung zum Thema Infrarotheizung
  •     Individuelle Leistungsempfehlung
  •     Beratung bei der richtigen Auswahl der Produkte
  •     Konkretes, auf Ihr Projekt zugeschnittenes Angebot
  •     Unterstützung bei der Planung der Regelungstechnik
  •     Schnelle und kundenorientierte Abwicklung der Aufträge
  •     Umfangreicher Kundenservice, auch nach dem Kauf


Profitieren Sie von unserer 10-jährigen Erfahrung im Bereich Infrarotheiztechnik und lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten. Ein weit gefächertes und gut geschultes Händlernetz der Firma Knebel ermöglicht in vielen Fällen deutschlandweit, eine Vorortberatung nach Maß (nähere Informationen erhalten Sie bei telefonischer Nachfrage). Im Rahmen dieser Beratung informieren wir Sie über die Vorteile der KNEBEL Infrarotheizung und eröffnen Ihnen Sparmöglichkeiten mit unserem Energiekonzept. Wir möchten, dass Sie 100 % zufrieden sind.
Genießen Sie die Vorzüge unseres Fachhändlernetzwerks. KNEBEL Infrarotheizungen finden Sie bundesweit an vielen Standorten.
Einen Fachhändler finden Sie auch ganz in Ihrer Nähe!

Anhand von Bauplänen, Skizzen oder Grundrissen sowie Angaben zu Baujahr, Bausubstanz, Dämmung, Deckenhöhe, Platzierung der Heizelemente (Wand oder Decke) etc. erarbeitet unser KNEBEL-Fachpersonal gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Angebot.

Die Lieferung erfolgt per DHL (einzelne Pakete) oder Spedition DHL (Paletten, ab 10 Heizungen).
Von der Rechnungsanschrift abweichende Lieferanschriften sind möglich und sofort bei Bestellung mitzuteilen.
Wir liefern innerhalb Deutschlands und aller EU Länder (Inselversand nur auf Anfrage).