Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Allgemeines/Geltungsbereich

    Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei den Firmen KNEBEL Infrarot Flachheizungen GmbH & Co. KG und AlphaHeat GmbH & Co. KG tätigen.

    Soweit im nachfolgenden Text die Begriffe „Verbraucher“, „Käufer“, „Wiederverkäufer“, „Frachtführer“ verwendet werden, dient dies allein der rechtlichen und sprachlichen Klarheit und stellt keine Diskriminierung wegen des Geschlechts dar.

    Beachten Sie, dass die nachfolgenden Regelungen zu den Rücksendekosten und das Widerrufsrecht nur bei Bestellungen von Verbrauchern gelten. Verbraucher sind natürliche Personen, bei denen der Zweck der Bestellung nicht einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

    Insbesondere steht das gesetzliche Widerrufsrecht nur Verbrauchern, nicht etwa gewerblichen Wiederverkäufern zu.

    Wir liefern immer nur aufgrund dieser Lieferungs- und Zahlungsbedingungen (Vertragsbedingungen). Damit abweichende Bedingungen, auch Geschäftsbedingungen des Käufers wirksam werden, bedürfen sie einer schriftlichen Vereinbarung mit uns oder einer schriftlichen Bestätigung durch uns.

    Die Vereinbarung anderer Vertragsbedingungen auf elektronischem Wege, etwa per E-Mail, wird ausdrücklich ausgeschlossen. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Käufers, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, widersprechen wir bereits jetzt.

  2. Vertragsschluss

    Die Darstellung der Inhalte im Online-Shop und auf der Internetseite www.knebel.de stellen noch keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung unsererseits, im Online-Shop Waren zu bestellen.

    Mit Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ im letzten Schritt des Checkouts geben Sie ein rechtlich verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB). Unmittelbar vor Abgabe dieser Bestellung können Sie die Bestellung noch einmal überprüfen und ggf. korrigieren.
    Nach dem Eingang des Kaufangebots im unseren Online Shops www.knebel.de erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail durch uns, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt daher durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande. Ein verbindlicher Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn durch uns die Annahme des Kaufangebots erklärt wird (Auftragsbestätigung). Eine von uns erstellte Versandbestätigung zum Versand der Ware gilt als Auftragsbestätigung. Ihr Antrag kann durch uns bis zu dem Zeitpunkt angenommen werden, in welchem Sie den Eingang der Antwort unter regelmäßigen Umständen erwarten dürfen (§ 147 Abs. 2 BGB).

  3. Preise und Versandkosten

    Die von uns auf den Produktseiten genannten Preise sind Tagespreise und ergeben sich aus dem jeweiligen Angebot. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

    Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands 5,- bis 30,- EUR pro Artikel und innerhalb EU (Festland) 30,- bis 70,- EUR pro Artikel.

    Erreicht der Gesamtbestellwert einer Onlineshop-Bestellung den Betrag von 2.000,00 €, so werden keine Ver-sandkosten berechnet.

  4. Lieferzeiten

    Liefertermine oder Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn sie ausdrücklich zugesagt werden. Auf die konkret bestehenden Lieferzeiten weisen wir auf der Artikelseite hin. Die Lieferzeit beträgt, wenn nicht anders angegeben, regelmäßig zwischen 5 und 14 Werktagen ab Bestellung.

  5. Lieferung

    Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt innerhalb Deutschlands und EU (Festland) an die von Ihnen bei der Bestellung angegebene Adresse. Wir liefern mit DHL oder DPD, bei größeren Mengen durch Speditionen.

    Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden an Sie angeliefert, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

    Falls Sie als Verbraucher die Reklamation oder Kontaktaufnahme versäumen, hat dies für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen.

    Falls Sie kein Verbraucher sein sollten, können sehr wohl rechtliche Konsequenzen entstehen, etwa wenn Sie durch unterlassene Hinweise/Kontaktaufnahme die Bearbeitung der Ansprüche erschweren bzw. unmöglich machen. Es gelten insoweit die handelsrechtlichen Grundsätze des deutschen Rechts.

    Sie helfen uns in jedem Fall, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

  6. Zahlung

    Die Zahlung kann wie folgt geschehen:
    - per Barzahlung
    - Kartenzahlung bei Abholung (wir akzeptieren folgende Karten: Giro- oder Debitkarte).
    - PayPal
    - Klarna
    - Vorkasse per Überweisung
    - Nachnahme

    Die Abwicklung der Bestellung bei uns und die damit verbundene Kontaktaufnahme findet in der Regel per E-Mail statt. Elektronische Rechnungen werden Ihnen per E-Mail im PDF Format übermittelt. Hierfür haben Sie als Käufer sicherzustellen, dass die hinterlegten E-Mail-Adressen korrekt sind, so dass die durch uns verschickten E-Mails an Sie auf diese Adressen zugestellt werden können. Insbesondere beim Einsatz von SPAM-Filtern haben Sie als Käufer sicherzustellen, dass alle von uns oder von diesem im Zuge der Auftragsabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails an die angegebenen Adressen übermittelt werden können. Bitte begleichen Sie die Rechnung umgehend und ohne Abzug. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn wir aufgrund der Bonitätsmerkmale oder interner Risikoprüfungen ggf. eine abweichende Zahlungsweise (z.B. Vorkasse oder Nachnahme) erbitten.

    Bei Zahlung per Klarna oder GiroPay werden Sie vor Abschluss des Bestellprozesses auf die Webseite des jeweiligen Online-Anbieters weitergeleitet. Dort können Sie sich über die Zugangsdaten Ihres Online-Bankings bei Ihrer Bank legitimieren und die Zahlung direkt über die gewohnte Legimitation Ihres Online-Bankings (z.B. chip-TAN-Verfahren oder App-Identifizierung) freigeben.

    Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Eingangsbestätigung und in der Rechnung per E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

  7. Aufrechnung

    Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen als Käufer nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gericht-lich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

    Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis stammen.

  8. Eigentumsvorbehalt

    Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

  9. Gewährleistung

    Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen unbeschadet der nachfolgenden Regelungen.

    Zusätzlich gewähren wir folgende Garantiezusagen:

    Wir gewähren die Qualität der von uns gelieferten Ware für einen Zeitraum von 5 Jahren, gerechnet ab dem Zeitpunkt der Bestellung. Die von uns gewährte Garantie beschränkt sich auf konstruktions- und/oder materialbedingte Mängel.

    Sollten Mängel auftreten, können Sie als Käufer während der Garantiezeit zunächst kostenlose Nachbesserung durch uns verlangen. Eine Nachbesserung hat den Zweck, die volle Funktionstüchtigkeit der Ware herzustellen, Sie als Käufer haben dabei keinen Anspruch auf die Wiederherstellung eines neuwertigen Zustandes. Kleinere optische Mängel oder gar vorhandene Gebrauchspuren werden nicht beseitigt, diese sind in Kauf zu nehmen. Ist eine Nachbesserung nicht möglich oder nur mit großem Aufwand möglich, können wir für die mangelhafte Ware gleichwertige Neuware als Ersatz liefern.

    Weitergehende Ansprüche Ihrerseits als Käufer sind ausgeschlossen. Wir haften im Rahmen der Garantie nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden Ihrerseits als Käufer.

    Ausgenommen von der Garantie sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Ausgeschlossen ist der Anspruch bei Schäden durch unsachgemäße Behandlung oder Gebrauch, bei Nichtbeachtung der Gebrauchshinweise, bei eigenmächtig vorgenommenen Änderungen am Produkt oder bei Schäden durch unsachgemäße Rücksendung.

    Wird die Garantieleistung in Anspruch genommen, so haben Sie als Käufer den Artikel zum Verkäufer zu bringen bzw. zu versenden und diese nach erfolgter Reparatur abzuholen bzw. die Transportkosten für den Gegenstand zu tragen und eine einwandfreie Verpackung zu gewährleisten. Unvereinbarte unfreie Sendungen werden grundsätzlich nicht angenommen.

    Bei anerkannten Garantiefällen werden nach erfolgter Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung gegenüber Verbrauchern die entstandenen und nachgewiesenen Versand- und Verpackungskosten übernommen und an Sie als Käufer erstattet.

  10. Streitbeilegung

    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) mit weiteren Informationen, die im Internet unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar ist.

    Wir nehmen jedoch nicht an einem formellen Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teil.


Widerrufsrecht und Rücksendekosten

Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (KNEBEL Infrarot Flachheizungen GmbH & Co. KG, Steedener Hauptstr. 3, 65594 Runkel, Tel.: 06482 - 607020, Fax: 06482 - 6070219, E-Mail: kontakt@knebel.de) mittels einer eindeutigen Erklärung, z.B. durch einen mit der Post versandten Brief, Telefax, Telefon, E-Mail oder mit dem Kontaktformular über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie diese Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück. Sie können folgenden Kontaktmöglichkeiten nutzen:

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist:

Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*), bestellt am (*)/ erhalten am (*)

Name des/ der Verbraucher(s)
Anschrift des/ der Verbraucher(s)
Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen.